Mit neuen Ideen in den Herbst
Neue Saison, neue Chancen. Entdecken Sie im heutigen Gastrofacts-Newsletter kreative Ideen und praktische Produkte, die den Gastroalltag vereinfachen.

Stöbern Sie ausserdem in der VORTEILSWELT, im EINKAUFSGUIDE
und in der Rubrik LESENSWERT.
UNSERE EMPFEHLUNGEN
 
AIRDAL®: Dauerhafter Schutz vor Coronaviren
www.gastrofacts.ch/airdalr-dauerhafter-schutz-vor-corona-und-anderen-viren
Mit AIRDAL® steht ein revolutionäres Mittel im Kampf gegen Coronaviren sowie weitere Viren, Bakterien und Pilze in den Startlöchern für den Schweizer Markt.

AIRDAL® bildet durch einmaliges Desinfizieren einen 12-monatigen Langzeitschutz. Eine ultradünne und unsichtbare Schutzschicht tötet die Krankheitserreger ab und versiegelt die Oberfläche.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel
 
Swiss Trade Group: Hochwertige Regenschirme
Ein Schirm ist für Monate und Jahre ein zuverlässiger Begleiter. Das macht ihn zu einer hervorragenden Werbefläche.

In den Katalogen und im Stylebook finden Sie eine handverlesene Auswahl unserer spannendsten Modelle. Ob neu im Sortiment oder schon länger im Programm, die grosse Schirme-Auswahl überrascht mit aussergewöhnlichen Formen, durchdachten Funktionen oder raffinierten Details mit garantiertem WOW-Effekt!

Jetzt im Sortiment stöbern!
 
 
VORGESTELLT
 
Gastrofacts: Quo vadis Genossenschaftsbeizen
30 bis 40 Jahre nach ihrer Gründung stehen Genossenschaftsbeizen mit dem Generationenwechsel vor einer schweren Entscheidung.
 
Gemeinsam ein Projekt verwirklichen, bei dem alle Beteiligten gleichberechtigt sind und ­aktiv mitarbeiten. In den 70ern und 80ern entstanden in vielen Ortschaften Genossenschaftsbeizen. Vereint in den Werten und Ideen der 68er-­Bewegung schlossen sich Menschen zusammen, um Begegnungsorte zu schaffen, saisonale und gesunde Mahlzeiten zu servieren und vor allem die bis anhin starren Hierarchien der Arbeitswelt zu durchbrechen. Was ist heute aus ihnen geworden? Zwei Restaurants berichten.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte
 
 
 
Transgourmet: Smoothfood-Brot
Menschen, die schlecht oder nicht mehr kauen oder schlucken können, sind auf Mahlzeiten in pürierter oder sogar passierter Form angewiesen.

Nicht Gerichte wie Riz Casimir oder Bratwurst mit Rösti stellen uns bei Patienten mit Kau- und Schluckbeschwerden auf die Probe, sondern die Basis: das tägliche Brot. Ein Produkt, das sich in vielfältiger Weise in unserem Speiseplan verankert hat. Um Küchenteam und Pflegepersonal im Alters- und Pflegeheimen zu entlasten, wurde von Gübis Gaumenfreuden GmbH das Smoothfood-Brot entwickelt.

Lesen Sie hier mehr dazu
 
 
AUFMERKSAMKEIT GARANTIERT
Liebe Leserin, lieber Leser!

Findet demnächst ein Seminar oder ein Tag der offenen Tür statt?
Haben Sie ein neues Produkt oder eine Innovation?
Im Gastrofacts Newsletter sind Ihre Neuigkeiten richtig platziert und werden gelesen.

Wir freuen uns auf Ihre Information per E-Mail.

Ihr KA BOOM media-Team.
 
KA BOOM media
Industriestrasse 149, 9200 Gossau
T +41 52 368 04 44
kaboom-media.ch  |  Gastrofacts.ch  |  Gastro-tipp.ch
FOLGEN SIE UNS